Königspalast Reggia di Monza

Die königliche Villa Reale in Monza wurde im Auftrag des Erzherzogs Ferdinando von Habsburg erbaut und in der Folge von der italienischen Königsfamilie bewohnt. Es ist ein eindrückliches Beispiel neuklassischer Architektur. Mit ihrem Park, dem großen Glashaus (Serrone) und den Gärten ist die gesamte Liegenschaft von atemberaubender Schönheit. Während des ganzen Jahres werden unzählige Anlässe veranstaltet und es stehen auch mehrere Einkehrmöglichkeiten zur Verfügung, wie Cafés und die Restaurants von Villa Reale. Im Park gibt es außerdem eigens dafür geschaffene Picknickareale.

Sie können die königlichen Gemächer besichtigen, im Park spazieren oder das Glashaus (Serrone) besuchen, in dem eine Auswahl moderner und zeitgenössischer Kunst in einem absolut originellen Ambiente ausgestellt ist.

Informieren Sie sich auf dem Veranstaltungskalender der Reggia di Monza, bevor Sie Ihre Reise antreten. Es gibt immer zahlreiche interessante Angebote.

Weitere Informationen: www.reggiadimonza.it

Suchen Sie Ihre Verbindung oder laden Sie den Fahrplan Tessin-Mailand 2018 herunter.

Für grenzüberschreitende TILO-Züge stehen grenzüberschreitende Fahausweise zu verfügung.