Barrierefreies reisen

Barrierefreies reisen

Im Tessin und in der Lombardei barrierefrei reisen

Im Tessin

Reisende mit eingeschränkter Mobilität können via SBB Call Center Handicap Hilfe beim Ein- und Aussteigen in Tessiner Bahnhöfen anfordern. Rufen Sie mindestens eine Stunde vor Abfahrt an. Der Service ist kostenlos und richtet sich an Reisende im Rollstuhl sowie an Gehbehinderte, Blinde, Sehbehinderte, Gehörlose und Fahrgäste mit einer geistigen Behinderung.

Die Flirt-Züge von TILO sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, für ältere Menschen und für Reisende mit Kinderwagen besonders geeignet. Sie verfügen über einen Niederflureinstieg und eine Rampe, die allen Reisenden ein barrierefreies Ein- und Aussteigen ermöglicht. Dies ist allerdings nur an Bahnhöfen mit Perrons vom Typ «P 55» möglich (gleich hoch wie der Einstieg des Zuges).

In grösseren Tessiner Bahnhöfen steht Reisenden mit einer Behinderung ein Mobilift zur Verfügung. Damit kann mit Hilfe des Bahnhofspersonals vor Ort der Ein- und Ausstieg erleichtert werden. Diese Dienstleistung muss im Voraus beim SBB Call Center Handicap bestellt werden.

SBB Call Center Handicap
In der Schweiz: 0800 007 102 (von 6.00 Uhr bis 22.30 Uhr, Gratisnummer)
Aus dem Ausland: +41 512 257 844
mobil@sbb.ch
 

In der Lombardei

In der Lombardei wird die Unterstützung von Reisenden mit eingeschränkter Mobilität sowohl an den Bahnhöfen als auch in den Zügen von Trenord angeboten. Dies gilt auch für die Regionalzüge von TILO, sobald sie die italienische Grenze überqueren.

Reisende mit eingeschränkter Mobilität werden gebeten, Trenord mindestens 48 Stunden vor Abfahrt des Zuges über ihren Unterstützungsbedarf zu informieren. Erfolgt die Mitteilung nicht rechtzeitig, versucht Trenord das Beste, trotzdem die nötige Unterstützung zu bieten.

Contact Center Trenord
In Italien: 800 210 955 (täglich von 8.15 Uhr bis 19.45 Uhr).
In Italien und aus dem Ausland: +39 02 72 49 49 49 (Montag–Sonntag von 5.00 Uhr bis 1.00 Uhr)
An Werktagen ist die zuständige Dienststelle auch via E-Mail erreichbar: disabili@trenord.it
Hinweise zu eingeschränkter Barrierefreiheit in Bahnhöfen oder Zügen können an folgende Mailadresse gerichtet werden: senzabarriere@trenord.it

Hinweis über einsatz von Cookies

Diese Website und die von ihr verwendeten Tools von Dritten verwenden Cookies. Zur Kenntnis der Zwecke der Cookies bitte die Datenschutzerklärung-Seite lesen. Für mehr Informationen oder wenn man die Zustimmung zu allen oder einigen Cookies verweigern möchten, bitte die Datenschutzerklärung lesen. Mit der schliessung des Banner  oder mit dem weitersurfen, ist man mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Cookie-Hinweis schliessen